Unsere aktuellen Veranstaltungen

 
 Stellenausschreibung - Bildungsreferent (m/w/d)
Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Katholische Akademie des Bistums Fulda einen Bildungsreferenten (m/w/d) für das AKSB-Projekt „RespACT – Vielfalt leben. Haltung zeigen.“ im Bundesprogramm „Respekt Coaches“.
 Magdalena Görtler ist neue Bildungsreferentin
„Die wirkliche Kirche ist die Kirche Gottes aus Menschen in der Welt für die Welt.“ (Hans Küng) Ich heiße Magdalena Görtler und bin seit 1. August als Bildungsreferentin, insbesondere im Bereich der politischen Bildung, für die Katholische Akademie des Bistums Fulda tätig. Nach meinem Studium „Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit“ in Eichstätt und dem Master „Religion und Bildung“ in Bamberg habe ich in meinem Heimatbistum Augsburg in einer Pfarreiengemeinschaft die zweijährige Berufseinführung für Gemeindereferent_innen absolviert. Dabei durfte ich mit unterschiedlichsten Menschen und Gruppen zusammen Projekte entwickeln und durchführen und Kirche lebendig gestalten. Ich freue mich nun auf neue Aufgaben, spannende Projekte und gute Begegnungen zu aktuellen Themen in unterschiedlichen Feldern der politischen Bildung in der Katholischen Akademie.
 Anna Brandstätter ist neue Projektreferentin
Mein Name ist Anna Brandstätter und seit Juli 2022 arbeite als Projektreferentin an der Katholischen Akademie Fulda. Mein Magisterstudium der Komparatistik, Anglistik und Kunstpädagogik habe ich in Gießen absolviert. In den letzten Jahren war ich als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache in Integrationskursen des Bundes tätig. In Anbetracht aktueller gesellschaftspolitischer Herausforderungen habe ich mich entschlossen in der politischen Bildung tätig zu werden. Die Digitalität birgt gleichermaßen Chancen wie Risiken für das Individuum wie für die Gesellschaft. Ich freue mich auf die kommenden Monate der Projektarbeit, welcher ich an der Akademie ¬- unterstützt durch die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) und im Rahmen des Förderprogramms „Demokratie im Netz“ der Bundeszentrale für politische Bildung - nachgehen darf.
 Ivona Gebala ist neue Bildungsreferentin
Mein Name ist Ivona Gebala und ich bin seit Anfang April 2022 als Bildungsreferentin für die Katholische Akademie des Bistums Fulda tätig. Nach meinem 2-Fach-Bachelor- und Masterstudium mit den Fächern Geschichte und Christliche Studien (Schwerpunkt Kath. Theologie) an der Universität Duisburg-Essen war ich in den vergangenen fünf Jahren als Jugendreferentin in einer Kath. Gesamtkirchengemeinde in der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig. Als „Wegbegleiterin“ und „Möglichmacherin“ durfte ich viele Jugendliche und junge Erwachsene ein Stückweit begleiten und in ihrer Entwicklung fördern. Von der außerschulischen Jugendarbeit kommend, freue ich mich nun auf neue Aufgaben und spannende Projekte im Bereich der politischen Bildung hier in der Akademie.
 AKSB vor 70 Jahren im Rheinland gegründet
Am 23. April 1952 wurde die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke der Bundesrepublik Deutschland (AKSB) in Bad Honnef gegründet. Bundesweit gehören ihr mittlerweile rund 60 Einrichtungen an.
 Tätigkeitsbericht 2021 erschienen!
Unser Tätigkeitsbericht gibt einen Überblick über unsere Arbeit im Jahr 2021 - schauen Sie gerne einmal rein!
 Andrea Rühmann wird AKSB-Geschäftsführerin
Die neue Geschäftsführung sieht die Arbeitsgemeinschaft vor großen Herausforderungen in bewegten Zeiten.
Stellenausschreibung - Bildungsreferent (m/w/d)
Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Katholische Akademie des Bistums Fulda einen Bildungsreferenten (m/w/d) für das AKSB-Projekt „RespACT – Vielfalt leben. Haltung zeigen.“ im Bundesprogramm „Respekt Coaches“.
1
Episode 120: Gunter Geiger, Leiter der Katholischen Akademie Fulda - Hier geht´s zum Podcast!
2
Magdalena Görtler ist neue Bildungsreferentin
„Die wirkliche Kirche ist die Kirche Gottes aus Menschen in der Welt für die Welt.“ (Hans Küng) Ich heiße Magdalena Görtler und bin seit 1. August als Bildungsreferentin, insbesondere im Bereich der politischen Bildung, für die Katholische Akademie des Bistums Fulda tätig. Nach meinem Studium „Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit“ in Eichstätt und dem Master „Religion und Bildung“ in Bamberg habe ich in meinem Heimatbistum Augsburg in einer Pfarreiengemeinschaft die zweijährige Berufseinführung für Gemeindereferent_innen absolviert. Dabei durfte ich mit unterschiedlichsten Menschen und Gruppen zusammen Projekte entwickeln und durchführen und Kirche lebendig gestalten. Ich freue mich nun auf neue Aufgaben, spannende Projekte und gute Begegnungen zu aktuellen Themen in unterschiedlichen Feldern der politischen Bildung in der Katholischen Akademie.
3
Anna Brandstätter ist neue Projektreferentin
Mein Name ist Anna Brandstätter und seit Juli 2022 arbeite als Projektreferentin an der Katholischen Akademie Fulda. Mein Magisterstudium der Komparatistik, Anglistik und Kunstpädagogik habe ich in Gießen absolviert. In den letzten Jahren war ich als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache in Integrationskursen des Bundes tätig. In Anbetracht aktueller gesellschaftspolitischer Herausforderungen habe ich mich entschlossen in der politischen Bildung tätig zu werden. Die Digitalität birgt gleichermaßen Chancen wie Risiken für das Individuum wie für die Gesellschaft. Ich freue mich auf die kommenden Monate der Projektarbeit, welcher ich an der Akademie ¬- unterstützt durch die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) und im Rahmen des Förderprogramms „Demokratie im Netz“ der Bundeszentrale für politische Bildung - nachgehen darf.
4
Globalisierung, Menschenrechte und Wirtschaft - Stand und Perspektiven
Neue Publikation erschienen!
5
Ivona Gebala ist neue Bildungsreferentin
Mein Name ist Ivona Gebala und ich bin seit Anfang April 2022 als Bildungsreferentin für die Katholische Akademie des Bistums Fulda tätig. Nach meinem 2-Fach-Bachelor- und Masterstudium mit den Fächern Geschichte und Christliche Studien (Schwerpunkt Kath. Theologie) an der Universität Duisburg-Essen war ich in den vergangenen fünf Jahren als Jugendreferentin in einer Kath. Gesamtkirchengemeinde in der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig. Als „Wegbegleiterin“ und „Möglichmacherin“ durfte ich viele Jugendliche und junge Erwachsene ein Stückweit begleiten und in ihrer Entwicklung fördern. Von der außerschulischen Jugendarbeit kommend, freue ich mich nun auf neue Aufgaben und spannende Projekte im Bereich der politischen Bildung hier in der Akademie.
6
AKSB vor 70 Jahren im Rheinland gegründet
Am 23. April 1952 wurde die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke der Bundesrepublik Deutschland (AKSB) in Bad Honnef gegründet. Bundesweit gehören ihr mittlerweile rund 60 Einrichtungen an.
7
Tätigkeitsbericht 2021 erschienen!
Unser Tätigkeitsbericht gibt einen Überblick über unsere Arbeit im Jahr 2021 - schauen Sie gerne einmal rein!
8
Andrea Rühmann wird AKSB-Geschäftsführerin
Die neue Geschäftsführung sieht die Arbeitsgemeinschaft vor großen Herausforderungen in bewegten Zeiten.
9
 
 

Katholische Akademie des Bistums Fulda

Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 

Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 
 


© Katholische Akademie des Bistums Fulda

 

Katholische Akademie des Bistums Fulda

Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Katholische Akademie des Bistums Fulda